Andrea Scülfort ...

Der Weg als MBSR Lehrende:

  • Vertiefungsfortbildung 2jährig für MBSR- und MBCP-Lehrende ab Oktober 2019 am Europäischen Zentrum für Achtsamkeit in Freiburg
  • Achtsamkeit mit/ bei Kranken: Im Mai 2019 begann mein Qualifizierungskurs zur ehrenamtlichen Hospizhelferin im Ökumenischen Hospizverein Groß-Umstadt. Das voraussichtliche Ende dieses Kurses ist im Juli 2020.
  • 4-Tages-Seminar im April 2019 "Dialog & Inquiry im MBSR" am Europäischen Zentrum für Achtsamkeit, Freiburg bei Prof. Dr. Saki F. Santorelli/ Nachfolger von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn ( 1997-2017) an der Stress-Reduction Clinic (Ursprungsort der MBSR) & GF. des Center for Mindfulness an der Universität Massachusetts.
  • MBSR Mindfulness-based Supervision Gruppen-Fortbildung (2/2018 & 2/2019) bei den Supervisorinnen
    Renate Kommert (HH) & Yeshe P. Brost (HH)
  • Weiterbildung (08/2018) zum Thema "Achtsamkeit am Arbeitsplatz mit Dr. Cornelia Löhmer/ Gießen.
  • Seit 2014 kontinuierliche Teilnahme an MBSR Einzel-Supervisionen und Gruppen-Fortbildungen. Mehrmals im Jahr Teilnahme an Meditations- und Achtsamkeitsretreats, regelmäßige Meditations-Teilnahme in kleiner Gruppe.
  • 2jährige Ausbildung zur MBSR Trainerin, Forum Achtsamkeit/ Rüdiger Standhardt und Dozententeam  Renate Kommert, Yeshe Petra Brost, Gabi Junklewitz, Dr. Cornelia Löhmer,  Odenwald-Institut, zertifiziert 6/2017.
  • Innere Entwicklung  - vor allem durch  tägliches Sein als Praktizierende und Übende.

    Der Weg 2015-2016:
  • Fortbildung Achtsamkeit in der Natur - bei Dr. phil. Dipl. Soz. M. Huppertz, 2016.
  • Fachqualifikation Kursleiterin für Meditation - Deutsche Akademie für freie Gesundheitsberufe fitmedi, 2015.
  • Fachqualifikation  Achtsamkeitstrainerin für Stressbewältigung - Deutsche Akademie für freie Gesundheitsberufe fitmedi, 2015.
  • Fortbildung Stressmanagement Trainerin - Deutsche Akademie für freie Gesundheitsberufe fitmedi, 2015.

    Der Weg 1983-2015:
  • Tätigkeit als Geschäftsführerin für vier Arbeitgeberverbände, 1994-2015.
  • Tätigkeiten als  staatl. gepr. Hotelbetriebswirtin im In- und Ausland, 1983 - 1994.

Bereits vor 25 Jahren begann mein erster intensiver Kontakt zu  Entspannungsverfahren wie Autogenem Training, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson und Hatha Yoga.  Seit mehreren Jahren erfahre und praktiziere ich selbst  den Weg der Achtsamkeit und bin dadurch mit der Kraft der Natur und dem Sein täglich verbunden.

Es ist die Stille, 
die mich nährt, trägt, weitet, inspiriert und mich so unendlich dankbar sein lässt.
Die Stille, in der ich Sein kann...seit meiner Kindheit.

Seit langem interessiere ich mich dafür, was uns Menschen im Innersten bewegt. Es liegt mir am Herzen, Menschen zu begleiten, um Körper, Geist und Herz wieder in Balance zu  bringen - gerade in dieser unruhigen, atemlosen Zeit.  Durch meinen eigenen, für mich sehr wert-vollen Erfahrungsweg, ist es mein Wunsch,  Menschen zum Innehalten zu inspirieren. Denn dann erst ist es möglich mit sich selbst in Berührung zu kommen - um wahrzunehmen, zu entdecken, zu verstehen und wieder in Balance zu kommen.

Mit dem Hintergrund meiner persönlichen Lebens-Erfahrungen,  meiner eigenen inneren, sich ständig erweiternden, Entfaltung, den Aus- und Weiterbildungen  -  ist es  mein Herzensanliegen, diese tragende Kraft, die jeder in sich selbst finden kann, gemeinsam aufzuspüren.

Für ein Leben in Achtsamkeit.

Authentisch und mit Respekt vor allem Leben.

fortAn 
Andrea Scülfort Seminare & Trainings



Das sagen andere über mich als Trainerin: