rAuszeit. 

UnterWEGsSein. In Verbindung kommen. Mit Himmel und Erde.

Begegnungen, die uns Ruhe, Besonnenheit, Entschleunigung schenken.
Sich berühren lassen. Und den Raum von Weite, von Freiheit zu schmecken.

Termin ABENDGLANZ
Sonntag, 30.08.2020 Beginn: 16:00h * Ende mit dem Sonnenuntergang: ca. 21:30h

Termin MORGENDUFT
Samstag, 10.10.2020 Beginn mit dem Sonnenaufgang 07:20h * Ende des Treffens: ca. 11:45h


Die Naturkraft spüren.
Entschleunigung unter freiem Himmel.

Uns dient bei diesen Übungen die Natur nicht als Kulisse, sondern wir sind in und mit ihr.

Schauen. Hören. Lauschen. Erspüren. Fühlen.

Im Einklang sein. Zu sich kommen. 

Die Natur unserer Erde sagt uns die tiefsten Wahrheiten. 

Fühlen Sie sich eingeladen zu experimentieren.

Sich einlassen und spüren was geschieht. Dabei ist die Natur  unser Lehrer.

Die Vielfalt der Achtsamkeit in der Natur wird durch unterschiedlichste naturbezogene Achtsamkeitsübungen erfahrbar sein.


Der erfahrbare Wert :

Energie, Ruhe, Gelassenheit, Respekt, Bewusstseinserweiterung, Vertrauen, Dankbarkeit, Daseinsfreude, Leichtigkeit, Einfachheit, Verbundenheit.

Diese Treffen finden in einer Gruppe  statt. 

Keine besonderen Voraussetzungen notwendig.

Termine finden Sie bitte hier

Bitte mitbringen:
Regenschutz, Sonnenschutz, Anti-Mücken/ Anti-Zecken-Mittel, Taschenlampe, Alu-Sitzfolie o.ä., Stift, Block