Kraftort Natur *** Drei Termine
rAuszeiten in Roßdorf & im HochSchwarzwald

UnterWEGsSein. In Verbindung kommen. Mit Himmel und Erde. NaturKraft spüren.
Uns dient während der rAusZeit die Natur nicht als Kulisse, sondern wir sind in und mit ihr.

Schauen. Lauschen. Hören. Erspüren. Fühlen. Zu sich kommen.

Fühlen Sie sich eingeladen zu experimentieren.
Sich einlassen und spüren was geschieht. Die Natur ist dabei unser Lehrer, da wir uns berühren lassen können.

Erfahrbare Werte können sein:
Ruhe, Gelassenheit, Besonnenheit, Entschleunigung, Energie, Respekt, Bewusstseinserweiterung, Vertrauen, Dankbarkeit, DaseinsFreude, Leichtigkeit, Einfachheit, Verbundenheit....

Diese beiden Treffen finden in einer Kleingruppe statt...Es ist eine Einladung, unterschiedliche naturbezogene Achtsamkeitsübungen kennenzulernen - und auch sich bewußt dem Hinzuwenden, was ganz individuell,
entstehen kann ...

Keine besonderen Voraussetzungen notwendig.
Mitzubringen: Regenschutz, Sonnenschutz, Anti-Mücken/ Anti-Zecken-Mittel, Taschenlampe, Sitzfolie, Stift, Block

*KraftQuelle Wald, am Sonntag, 19.03.2023
Beginn: 10:30 - Ende: 15:00 Uhr


**KraftQuelle Wasser, Sonntag, 23.04.2023
ca. 08:00 Abfahrt ab Roßdorf an den Fluß
Beginn vor Ort: 09:00 - Ende vor Ort: ca. 13:00 Uhr

Weitere Informationen


***KraftOrt * HochSchwarzWald *
BergGipfel * SeeWasser *
Von Stille eingerahmt
Samstag, 29.07. - Mittwoch, 02.08.2023 oder - Samstag, 05.08.2023

Lasst uns Gehen. Zu den Gipfeln und in die Wälder, an die Seen, in die Täler....die von außergewöhnlicher Schönheit und Ausstrahlung sind.
In meiner Erfahrung sind es KraftOrte, die uns tief im Innern berühren...sie sind mir bekannt aus Kindheitstagen.

Wir spazieren auf und über aussichtsreiche Schwarzwaldberge. Können in's magische Licht von
Sonnen"aufgang" und Sonnen"untergang" tauchen; erleben himmlische WeitSicht und können unter den Sternen schlafen und/ oder praktizieren. Mit Glück scheint das VollmondLicht.
Inmitten der Kraft der Elemente, atmen wir 24h gesunde Luft und schlafen himmlisch...

Frühmorgens kann man sich dem Silent Walk anschließen...
und erfahren, in welchem Klang dann der Tag beginnen kann...

Es bleibt genügend EigenZeit.

Höchenschwand liegt auf 1001m; umgeben von duftenden Wäldern und weichen WaldBöden des Hochschwarzwalds. Ein ruhiges, beschauliches Örtchen. Nahe der Schweizer Grenze.
Wir haben bei günstigem Wetter die prächtige Alpenkette der Schweizer Berge direkt vor uns.
Hinter und neben uns die Hochschwarzwälder Berggipfel, die WaldSeen, die Wasserfälle...und seitlich gelegen, sehen wir ins' Elsass, bis in die Vogesen...nach Frankreich...

Eine wunderbare Möglichkeit, ein paar Tage lang, sich weiter in der Gegenwart einzuüben.
Die einzige Zeit, in der wir tatsächlich Leben fühlen können und am Leben sind...

Maximal sechs TeilnehmerInnen.

Einzelheiten - auch zu den Unterkunftsmöglichkeiten - werden sehr gerne bei Interesse zugeschickt; bzw. im Telefonat ausgetauscht.

Weiterführendes zu Kosten etc. 


"Das weiche Morgenlicht weckt mich, ich schleiche zurück zur Hütte und bemerke die Schönheit der Berge.
Mir laufen die Tränen hinunter.
Meine Angst und Unrast der vergangenen Tage ist einem Gefühl der Erschöpfung und Gelassenheit gewichen.
Das erste Licht der Berge, wie weich, wie rötlich, welche Kraft.
Für Momente habe ich das Gefühl, wunschlos zu sein, ich glaube, man nennt das Glück. "

(R. Karl)